Fermentations­workshop (ENTFÄLLT)

Posted by in Seminar

mit Verkostung

Dienstag 17.09., 14:00 – 17:00
min. 6, max. 12 Personen
79,- Euro

WORKSHOP ENTFÄLLT

Fermentation = Vergärung = sauer haltbar machen

Auf der ganzen Welt wird Fermentation zum Haltbar machen, Vervielfältigen der Enzyme und der Mikronährstoffe verwendet. Ein Eskimo vergärt seinen Fisch, ein Japaner macht sein Kimchi und wir lieben das Sauerkraut. Effektive Mikroorganismen (EM) sind in aller Munde und nichts anderes als Ferment, ebenso sind eine Silage oder eine Brennesseljauche Fermente.

In der ganzen Vergärung werden Bakterien, Enzyme und Vitamine freigesetzt und verdoppelt, verdreifacht, vervielfacht. Dies funktioniert mit Pilzkulturen wie Wasserkefir, mit Bakterien bei Sauermilch und Sauerkraut, mit Verdichtung und Bakterien wie bei Tabak, Tee oder Silage. Was ist aerobe und anerobe Fermentation? Warum sollten wir einiges in Gläsern mit Lichteinwirkung fermentieren, aber auch einiges in Steingutgefäßen ohne Lichteinfall?

Ich zeige Ihnen, wie Sie verschiedene Kulturen herstellen können. Wir stellen zusammen ein Ferment aus verschiedenen Gemüsen her, das Sie anschließend zum Vergären mit nach Hause nehmen. Auch bereits fertiges Ferment kann vor Ort verkostet werden.

Referentin

Lucia Lehner
Lucia Lehner

Lucia Lehner betreibt heute eine 3000 qm große Permakultur zur Selbstversorgung und als Versuchsfläche. Seit 2015/16 ist sie zertifizierter Naturcoach und gibt seitdem regelmäßig Workshops und hält Vorträge.